Leckeres aus der r2-Küche

Zur Zeit hat wieder die Erkältungszeit begonnen. Kein Wunder bei Temperaturen von -5° bis 5° und dazu Nass von oben und unten…

Das Gesundheitsvitamin schlecht hin ist Vitamin C. Es stärkt die Abwehrkräfte und wirkt sich zusätzlich noch verjüngend auf den ganzen Körper aus.

© Stephanie Hofschläger / PIXELIO

Da der Mensch zu den Lebewesen gehört, deren Organismus kein eigenes Vitamin C herstellt, sollten wir gerade jetzt im Winter darauf bedacht sein, vermehrt Vitamin C aufzunehmen. Bekanntlich ist dies vermehrt in Obst und Gemüse enthalten. Doch leider besteht dabei ein kleiner Irrtum. Weitverbreitet besteht die Ansticht, das besonders viel in Orangen und Zitronen vorkommt, nur sind in 100g dieser Früchte nur 50mg bzw. 53mg enthalten. Hier die Vitamin C Top drei:

Schwarze Johannisbeere 177mg
Paprika 140mg
Peperoni 120mg

Gefolgt von Broccoli, Rosenkohl und Grünkohl. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung gibt als Tagesdosis 75mg Vitamin C an, wobei zurzeit von einem erhöhten Verbrauch nicht abzuraten ist.

Damit Ihr weiterhin gesund bleibt, haben wir Euch den r2-Hollerpunsch gegen Erkältung zusammengestellt, welcher alle wichtigen Vitamine enthält die man zurzeit benötigt und der wie folgt zubereitet wird:

für 2 Portionen:

200ml Holunderbeerensaft
200ml Holunderblütentee
50ml Zitronensaft
1 Esslöffel Honig

© Michael Ottersbach / PIXELIO

Holunderblütentee in einem Topf zubereiten. Sobald er genug gezogen hat, Holunderbeer- und Zitronensaft sowie den Honig zugeben und unter Rühren erhitzen. Vor dem Schlafen gehen heiß getrunken hilft das Getränk am besten.

Bleibt gesund!

Euer Alex

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *