Kunst am Rad

Es gibt Kunst die versteht man.
Es gibt Kunst die versteht man nicht.
Und es gibt Kunst, die ist einfach nur schön – und vor allen individuell!!

So kann man sich sein Rad mit schicken bunten Alu-Schrauben, leichten Parts oder vielleicht einmal mit Strass-Steinen verschönern:

strasskappe

Wie unser lieber Kay aus Dresden (Freital). Er beglückte uns mit einer selbst kreierten Sonderedition einer Aheadkappe für eine Cannondale Lefty mit unserem r2-Schriftzug und einem Ringle Trinkflaschenhalter, der ohnehin schon sehr schön aussieht.

strassflaha

Zum Nachbauen bestens zu empfehlen. Man kann eigentlich alles am Bike verschönern und bekleben, außer vielleicht Griffe, Sattel und Kette. Die Strass-Steine gibt es im Internet oder auch im Bastelladen um die Ecke. Zum Aufkleben eignet sich am besten Sekundenkleber (der gute alte „UHU„). Am besten eignen sich wie zu sehen die A-Head-Kappe sowie Trinkflaschenhalter und vielleicht noch Vorbau und Sattelstütze. Was ihr auf jeden Fall braucht: VIEL ZEIT und eine ruhige Hand…

Vielleicht konnten wir Euch inspirieren – Nachahmung sind erwünscht und Zusendungen Eurer Bilder.

Am verrücktesten wäre wohl ein komplett mit Strass beklebtes Bike – der Winter ist noch nicht vorbei!!

Euer Alex

1 Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *