,

Eine Tour der besonderen Art

Die Lippmann + Rau Stiftung veranstaltet auch dieses Jahr wieder 3 verschiedene Radtouren zur Förderung der Kultur. Nach der Premiere im Jahr 2007 und der tollen Beteiligung im letzten Jahr stehen in diesem Jahr 3 ganz verschiedene Events auf dem Programm. Dank der zwei Rennrad-Runden und der Mountainbike-Tour sollte für jeden Fahrer etwas dabei sein.

Hier die Runden und Tour Daten:

Radmarathon 2009 Frankfurt-Eisenach
206 km, 1800 Höhenmeter
Start: 7.00 Uhr Horst-Lippmann-Platz, Frankfurt a.M.
Diese Tour verbindet den Wirkungsort Eisenach mit dem Geburtsort
Horst Lippmanns.

Mountain-Bike-Tour Oberhof-Eisenach 2009

55 km, 750 Höhenmeter
Start: 11.00 Uhr Oberhof am Grenzadler
Entlang des Rennsteig´s verläuft diese Tour durch eine der
reizvollsten Landschaften Thüringens rund um Eisenach.

4 x 25 km Rundkurs, 4 x 400 Höhenmeter

Start: 11.00 Uhr Bachhaus in Eisenach
Diese Strecke folgt den Spuren des alten Radsportklassikers
der 60iger Jahre.

104232 R K by Siegfried-Baier pixelio

© PIXELIO / Siegfried Baier

Alle Touren starten am 16.05.2009 an den jeweiligen Startpunkten und enden gemeinsam vor der Lippmann + Rau Stiftung in Eisenach. Die Lippmann + Rau Stiftung sieht sich als Förderer der Kultur und Musikforschung. Mit den Spendeneinnahmen durch die „Strafgebühr“ wird der Ausbau des Kellergewölbes im stiftungseigenen Industriedenkmal „Alte Mälzerei“ finanziert. Dort soll ein „Labyrinth der Gefühle“ entstehen, in welchem Kinder und Jugendliche eine musische Ausbildung erfahren sollen: Erlernen bestimmter Musikinstrumente, Theaterspielen, Pantomime usw..

Besonderes Augenmerk der Tour Frankfurt – Eisenach wird der Startschuss und die anschließende Begleitung durch Welt- und Olympiasieger Jan Schur sein.

Der Link zur Tour: www.lippmann-rau-stiftung.de/radtour.html

Bis dahin.

Euer Alex

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *