Eine r2-Trinkflasche auf Reisen…

Seit zwei Wochen schon sind nun unsere eigenen r2-bike Trinkflaschen da. Von diesen knallig orangen Trinkflaschen bekommt jeder Teilnehmer der Mad East Callenge in Altenberg ein Exemplar in seinem Starterpaket überreicht. Natürlich testen wir die Trinkflaschen schon vorher standesgemäß aus und so wird mich ein Exemplar die komplette Saison begleiten. Von der Spülmaschine über den Flaschenkorb bis zur Trans Alp mit allen Höhen und Tiefen wird sie geschätzte 50 Waschvorgänge mitmachen müssen und wird sicherlich 1000 Mal aus dem Trinkflaschenhalter heraus und wieder hinein gesteckt werden. Die Flasche „Alex R1“ hat bis jetzt schon zwei Striche für das MTB Rennen in Goseck und das Straßen Rennen „Rund um den Sachsenring“ (welches eigentlich auf dem Sachsenring stattfindet). Gerade eben bin ich noch am überlegen, ob ich die Flasche nur im Wettkampf oder auch Training benutze… Bei beiden Einsätzen habe ich die Befürchtung, dass die „R1“ nur eine halbe Saison durchhält bzw. benutzbar ist. Für Tipps und Ratschläge bin ich sehr dankbar. 😀

Über das weitere Wohlergehen oder auch die Quälereien der Flasche erfahrt Ihr im Blog.

Der aktuelle Zustand ist so:

flasche r1 04

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *