Unterwegs auf 4 Rädern

Darth Vadar???

quad3

Nein – so oder so ähnlich sahen wir alle aus… Bikerkombi – Helm und von oben bis unten mit Schlamm bespritzt! Herrlich…

Am Wochenende gings mit 6 anderen Verrückten nach Leipzig zum Quadfahren. Unser Guide war Heiko von der Highspeed-Company.

4 Stunden lang ging es auf Feldwegen, stillgelegten Eisenbahnstrecken und durch riesige Schlammgruben kreuz und quer durchs Leipziger Umland. Unser Glück war, dass es den kompletten Tag zuvor geregnet hatte. Das machte die Tour um so lustiger, rutschiger und dreckiger. Ab und zu musste uns Heiko so eine Art Verwarnung aussprechen, da wir wohl ziemlich anstrengend waren…

Alles in Allem eine sehr zu empfehlende Abwechslung zum Radfahren, zumal man den Muskelkater nicht in den Beinen sondern im Gesicht bekommt. (von 4 Stunden Dauergrinsen…)

quad1

Ciao Robert

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *