Bike TransAlp-Challenge 2011 – das Tagebuch des r2-bike.com-Mixed-Team

Beim wohl härtesten und längsten Offroad-Etappenrennen in Europa ist das r2-bike.com-Team nach 2010 erneut in der Mixed-Wertung am Start. Agnes Naumann (24, Stevens-1a-Crossteam) und Ronald Andraczek (34, RC Dresden) werden versuchen bei der achttägigen Etappenfahrt wieder in den TopTen der Mixed-Kategorie mitmischen zu können. Ab kommenden Samstag, den 16.Juli begeben sich beide im Renntempo von Mittenwald aus auf dem Weg nach Süden über die Alpen bis nach Riva del Garda. Auf den 670 Kilometern mit über 21 500 Höhenmetern werden beide versuchen mit Hilfe ihrer SRM-Leistungsmess-Systeme sich ihre Kräfte besonders an Etappentagen mit über 3000hm clever einzuteilen und damit das ein oder andere Team abzuhängen.

Zusammen mit dem Münchner Moooove-Racingteam und einer eigenen Physiotherapeutin ist für eine optimale Unterstützung während und nach dem Rennen garantiert.

Nach jeder Etappe wird es auf thebikeblog.de und rc-dresden.de ein Bericht von Ronald mit aktuellen Bildern, Videos und SRM-Daten der Etappe geben. Wir sind schon sehr gespannt wie sich die beiden schlagen und wünschen ihnen viel Erfolg!

Ronald und Agnes bedanken sich schon im Voraus für die Unterstützung durch r2-bike.com, aktiv3, notubes, Continental, Tune, Cannondale und SRM!

Weitere Information zum aktuellen Renngeschehen, Ergebnisse und Bilder sind unter www.bike-magazin.de/event/bike-transalp/ abrufbar.

Der RC Dresden ist natürlich nicht nur im Marathon-Bereich aktiv: Am 4.September richtet der Verein im Herzen Dresdens auf einem kompakten CrossCountry-Kurs den Finallauf des MitteldeutschlandCups (mdc-xc.de) aus. Mehr Informationen dazu gibt es auf www.rc-dresden.de und www.mdc-dresden.de.

Leave a Reply

Bitte anmelden um Kommentare zu schreiben.