FRM mit neuem Deutschlandvertrieb!

Den Leichtbauern unter Euch dürfte FRM wohl bekannt sein. Die Firma mit Sitz 50km südöstlich von Bologna fertigt das breite Sortiment an MTB- und Rennradteilen komplett in Italien. Gerade bei den 29er Bauteilen könnte sich dies in Bezug auf die Lieferbarkeit als äußerst nützlich erweisen. Denn die war/ist bei den „Großen“ des Business nicht immer gegeben. Wir als r2bike versuchen als neuer Deutschlandvertrieb alles daran zu setzen, die Lieferbarkeit der italienischen Teile immer zu gewährleisten und eventuelle Schwierigkeiten aus der Vergangenheit zu beseitigen. Ein Besuch in Italien hat zumindest gezeigt, dass es wohl nicht am Hersteller gelegen hat…

1539 1

Wie bereits erwähnt besteht das Sortiment sowohl aus MTB- als auch Rennradteilen. Dabei findet sich immer eine eigenständige Optik, die meist durch kantige CNC-Aluteile bestimmt wird. In manchen Fällen findet sich dann auch eine Kombination mit Carbon, wie bei den FL-M Team Carbon Naben. Äußerst beliebt sind die filigranen und dadurch äußerst leichten Kettenblätter. Aber auch Vorbauten, Carbonlenker oder Carbonsättel finden sich im Sortiment. Seit ein paar Jahren gibt es von FRM auch MTB-Felgen, die für die Tubeless-Montage von normalen Faltreifen optimiert wurden. Das asymmetrische Profil zur Angleichung der Speichenspannung und das geringe Gewicht von 330g inkl. Ösen macht sie zur Alternative zu den ZTR Felgen von NoTubes. Das passende Tape und auch eine Latex-Dichtmilch werden von FRM angeboten. Darüber hinaus können Rennfahrer mit der XMD 309T die Vorteile von Schlauchreifen auch ohne die Anschaffung von sündhaft teuren Carbonfelgen genießen. FRM ist damit übrigens einer der letzten Komplettanbieter – also ein Hersteller sämtlicher Komponeten am Rad. (wenn man mal von den Antriebskomponenten wie Kassette, Kette, Trigger, etc. absieht…)

2149 1

FRM ist auch immer wieder für technische Sonderlösungen oder spezielle Adapter gut. So finden sich Reduzierhülsen für Sattelstützen und Vorbauten oder auch spezielle Unterlegscheiben für den besseren optischen Abschluss beim Umbau auf zwei Kettenblätter. Aber auch ein Kettenblatt mit integriertem Spider für die Cannondale SI Kurbel oder ein Alu-Ritzel um einen 9-fach 11-32 Ritzelblock auf 12-36 umzurüsten, werden angeboten.

Zu guter Letzt sei nicht zu vergessen, dass FRM auch MTB-Rahmen und Gabeln in 26 und 29 Zoll anbietet.

Viel Spaß mit der italienischen Extravaganz!

Grüße Andy

Wir haben gleich mal ein schönes Bike aufgebaut 🙂

20111117142039

[nggallery id=78]

1 Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *