Alpentouristik – Etappe #5 für FRM-Racing bei der TA 2012

Perfektes Wetter heute für die bestimmt schönste Etappe dieser Transalp! Ich habe heute mal selber fotografiert während des Rennens, das sagt sicher schon wie es lief 😉

Auch heute waren wir eigentlich am Anfang gut dabei und stabil in den TopTen, aber unsere Halbwertszeit liegt aktuell irgendwo bei 1:30h, danach ist das Feuer erloschen. Äggy hat wieder Probleme mit Ihrem Kreuzbein und wir sind dann fast stehengeblieben. Ich hoffe es geht noch irgendwo bis Riva, Claudia gibt ihr Bestes bei der Bearbeitung von Äggy´s Körper.

Unsere Ambitionen sind nach der heutigen Etappe sicherlich endgültig zu begraben. Bemerkenswerterweise waren aber die Zeitabstände heute relativ gering, wir haben bis Platz 10 nur 11 Minuten verloren. Es gab heute auch 2 relevante, sturzbedingte Ausfälle bei den MixedTeams, so unter anderem dass weit vorne platzierte MountainHeroes Team mit Katrin Neumann und Daniel Jung.

Bilderstrecke ist heute eher Landschaftsorientiert, aber Ihr dürft mal raten, wer in welchem Bett schläft bzgl. der Plüschtiere. Bin gespannt ob Ihr darauf kommt! Morgen gibt es die härteste Etappe mit 106km und 3450hm. Da der Start schon 8Uhr ist, müssen wir jetzt mal ganz schnell versuchen zu schlafen. Gute Nacht!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *