Beiträge ‘keramiklager’

KCNC

Mittwoch.29 September 2010

Diese Woche haben wir aufgrund der hohen Nachfrage KCNC neu in unser Programm aufgenommen und uns mit Lenkern, Sattelstützen und diverser kleinerer Parts eingedeckt.

IMG 4406

Der superleichte Scandium Flat Bar ist in einer 25,4mm und als 31,8mm Version erhältlich. Mit seinen 118g (25,4mm) in 600mm Länge streitet er sich mit dem New Ultimate Lenker um den Platz als leichtester Alulenker in unserem Sortiment. Der 31,8mm Lenker wiegt in 600mm Länge 128,9g.

IMG 4425

Noch vielseitiger können wir die schwarze Scandium Ti Sattelstützen anbieten. Das schwarze Leichtgewicht gibt es mit 27,2mm, 30,9mm, 31,6mm und 34,9mm Durchmesser und jeweils 350 oder 400mm lang. Als Option kann man die Stützen auch mit Setback, also gekröpft bekommen. Auch diese Stützen glänzen mit sehr niedrigen Gewichten. 27,2mm = 140,6g, 27,2mm Setback = 176,9g, 30,9mm = 138,1g, 34,9mm = 174,7g Die Schrauben der Stützen sind, wie der Name schon verrät, aus edlem Titan.

Als Ersatzteil oder um andere Stützen zu tunen gibt es die Querträger (Yokes) und die Halbschalen auch einzeln. Die Halbschalen (10,2g bzw. 12,2g) unterscheiden sich in ihrem Radius und passen entweder für die 27,2mm Stütze oder für alle Dickeren. Die Querträger sind für M5 (9,4g) und M6 (12g) Schrauben in schwarz, gold und rot erhältlich. Durch ihre leicht gewölbten Auflagen sind sie besonders schonend zu Sattelgestellen aus Carbon.

IMG 4492

Als kleines Fräskunstwerk oder als Programmierorgie kann man die Schaltröllchen bezeichnen. Sie sind mit 11 Zähnen, was derzeit Standard ist, in zwei Lagervarianten erhältlich. Neben den normalen Rillenkugellagern aus Stahl sind sie auch mit Ceramiclagern erhältlich. Hierbei sind definitiv erst die Aluzähne verschlissen bevor das Ceramiclager aufgibt. Die Röllchen gibt es in schwarz, gold, rot, grün … 19,1g wiegt ein Röllchenpaar mit Stahllagern. Die Ceramiclager sparen satte 0,7g/Paar.

Ciao Robert

TISO Schaltwerkröllchen

Dienstag.27 Januar 2009

Zwei Edelhelfer.

Oft unterschätzt, jedoch das wohl mit wichtigste Teil an einer gut funktionierenden Schaltung sind die Schaltwerkröllchen.

Die beiden Ritzel, welche im Schaltarm des Schaltwerkes montiert sind, unterteilen sich in die oben liegende Leitrolle und die unten liegende Spannrolle. Eine Schaltung kann nur perfekt funktionieren, wenn die beiden Rollen leicht laufen und kein Lagerspiel haben. Der Grund hierfür ist, dass die Leitrolle quasi das “letzte Glied” im Schaltvorgang ist.

Nachdem der Schalthebel betätigt wurde, führt der Bowdenzug das Schaltwerk in die gewünschte Position, und das obere Schaltröllchen führt die Kette auf das nächste Ritzel in der Kassette, weshalb diese als Leitrolle bezeichnet wird. Die größten Probleme treten auf, wenn das Lagerspiel der Leitrolle zu groß ist. Die Rolle gibt dann zu sehr über das Lager nach und führt die Kette nicht präzise. Das selbe Problem entsteht bei zu sehr verschlissenen Zähnen des Ritzels. Dann rutscht die Kette einfach über ihr Ziel hinaus und wird nicht ausreichend geführt. Nicht unbeachtlicher ist ein zu großer Verschleiß der Spannrolle. Hat sie zu viel Lagerspiel oder ist zu sehr verschlissen, kann sich die Kette bei Erschütterungen zwischen dem Röllchen und dem Schaltarm verklemmen. In 95% dieser Fälle reißt das Schaltwerk daraufhin samt Schaltauge kurzerhand ab. Dieses Phänomen ist besonders oft bei Schlamm-Wettkämpfen oder einfach nur bei schlechtem Wetter zu beobachten, da die Krafteinwirkungen durch Schlamm und Dreck unterschätzt werden.

Die TISO Schaltwerkröllchen sind im Gegensatz zu originalen Röllchen, welche aus Kunststoff bestehen, aus Aluminium. Dies hat einen wesentlich geringeren Verschleiß zum Vorteil. Ein weiterer Vorteil ist das Industrie-Rillenkugellager, welches im Gegenzug zum üblichen Gleitlager höhere Seitenkräfte aufnehmen kann, resistenter gegen Verschleiß ist und leichter läuft. Wie kaum anders zu erwarten, gibt es natürlich die Rollen mit 10 (für´s Rennrad) oder 11 (für´s MTB) Zähnen in den passenden Farben (schwarz, silber, rot, blau und gold) in unserem Shop. Die dazugehörige Befestigungsschraube aus Aluminium findet Ihr ebenfalls in allen Farben!

Zeitgleich mit Erstellen dieses Eintrages hat der Postmann gerade ein neues Paket aus Italien mitgebracht… Und was sehen meine Augen: die neuen Schaltwerkröchen mit Keramiklager!! Leider sündhaft teuer – aber schön…