Beiträge

Zwei Edelhelfer.

Oft unterschätzt, jedoch das wohl mit wichtigste Teil an einer gut funktionierenden Schaltung sind die Schaltwerkröllchen.

Die beiden Ritzel, welche im Schaltarm des Schaltwerkes montiert sind, unterteilen sich in die oben liegende Leitrolle und die unten liegende Spannrolle. Eine Schaltung kann nur perfekt funktionieren, wenn die beiden Rollen leicht laufen und kein Lagerspiel haben. Der Grund hierfür ist, dass die Leitrolle quasi das „letzte Glied“ im Schaltvorgang ist.

Nachdem der Schalthebel betätigt wurde, führt der Bowdenzug das Schaltwerk in die gewünschte Position, und das obere Schaltröllchen führt die Kette auf das nächste Ritzel in der Kassette, weshalb diese als Leitrolle bezeichnet wird. Die größten Probleme treten auf, wenn das Lagerspiel der Leitrolle zu groß ist. Die Rolle gibt dann zu sehr über das Lager nach und führt die Kette nicht präzise. Das selbe Problem entsteht bei zu sehr verschlissenen Zähnen des Ritzels. Dann rutscht die Kette einfach über ihr Ziel hinaus und wird nicht ausreichend geführt. Nicht unbeachtlicher ist ein zu großer Verschleiß der Spannrolle. Hat sie zu viel Lagerspiel oder ist zu sehr verschlissen, kann sich die Kette bei Erschütterungen zwischen dem Röllchen und dem Schaltarm verklemmen. In 95% dieser Fälle reißt das Schaltwerk daraufhin samt Schaltauge kurzerhand ab. Dieses Phänomen ist besonders oft bei Schlamm-Wettkämpfen oder einfach nur bei schlechtem Wetter zu beobachten, da die Krafteinwirkungen durch Schlamm und Dreck unterschätzt werden.

Die TISO Schaltwerkröllchen sind im Gegensatz zu originalen Röllchen, welche aus Kunststoff bestehen, aus Aluminium. Dies hat einen wesentlich geringeren Verschleiß zum Vorteil. Ein weiterer Vorteil ist das Industrie-Rillenkugellager, welches im Gegenzug zum üblichen Gleitlager höhere Seitenkräfte aufnehmen kann, resistenter gegen Verschleiß ist und leichter läuft. Wie kaum anders zu erwarten, gibt es natürlich die Rollen mit 10 (für´s Rennrad) oder 11 (für´s MTB) Zähnen in den passenden Farben (schwarz, silber, rot, blau und gold) in unserem Shop. Die dazugehörige Befestigungsschraube aus Aluminium findet Ihr ebenfalls in allen Farben!

Zeitgleich mit Erstellen dieses Eintrages hat der Postmann gerade ein neues Paket aus Italien mitgebracht… Und was sehen meine Augen: die neuen Schaltwerkröchen mit Keramiklager!! Leider sündhaft teuer – aber schön…

Aluminiumschrauben in besonders schicken Farben. Unsere im CNC-Verfahren gefertigten Schrauben unterscheiden sich enorm zu den meist sehr günstigen Schrauben, da diese im Kaltschmiedeverfahren (gepresst) hergestellt werden.

Der große Unterschied liegt darin, dass beim CNC-Verfahren die Metall-Linien (im Werkstoff) nicht verändert werden, was jedoch beim Kaltschmiedeverfahren passiert. An sich ist das Kaltschmiedeverfahren für die Festigkeit des Werkstoffes nicht nachteilig, jedoch kommt es bei Schrauben auf die Zugfestigkeit an, welche dann wiederrum bei den CNC gefertigten Produkten wesentlich besser ist. Die von uns angebotenen Schrauben haben im Schnitt eine Zugfestigkeit von 540-600N/mm². Die in Massenproduktion hergestellten gepressten Schrauben liegen dabei ca. 20% darunter, erkennen kann man diese an einer durch die Herstellung bedingte Narbe am Schraubenkopf.

Die r2-bike Aluschrauben werden in Deutschland hergestellt und eloxiert, was man auch an den Farben sieht. Die in rot, blau, violett, gold, silber, schwarz, grün und natürlich orange erhältlichen Schrauben haben sehr intensive Farbtöne,  d.h. z.B. blau ist blau und nicht hellblau oder violett je nach Lichteinfall und violett ist violett!

Eine absolute Neuerung ist, dass zu den farbigen Schrauben auch die passenden Unterlegscheiben erhältlich sind, welche den selben Außendurchmesser wie die jeweilige Schraube besitzen.

Lieferbar sind alle nötigen Größen und Formen fürs Bike oder Rennrad, egal ob Bowdenzug- Klemmschraube, Umwerferschellen-Befestigungsschraube, Einstellschraube für Schaltwerk oder Umwerfer für Sram, Shimano oder Campangnolo oder für den Avid Machmaker.

Das Gewichtsersparnis gegenüber einer Stahlschraube liegt bei ca. 70%, was bei einem Austausch aller nötigen Schrauben nicht nur das letzte Gramm heraus holt, sondern auch etwas mehr. Da wie überall im Leben das Auge ebenfalls mit isst, ist das Tuning mit Aluschrauben nicht nur etwas für die Waage sondern auch fürs Auge.

Bei Fragen zu Größen und Formen kontaktiert uns einfach und wir finden die Richtige oder den Richtigen für Euch!

Die ROCK SHOX SID ist seit Anfang an die Top-Gabel für CC und Marathon Fahrer.
Sie hat alles, was eine Gabel für diesen Einsatzzweck haben muss. Neben dem super leichten Gewicht ist das 2009-er Modell durch seine neue Gabelbrücken-Konstruktion nochmals steifer geworden und nun endlich wieder unbedenklich mit Disc zu fahren – und das mit der neuen Post-Mount-Aufnahme mit bis zu 185 mm Bremsscheiben. Die Dual Air Luft Federung ist durch ihre zwei Kammern perfekt abstimmbar, das Motion Control lässt sie auf Befehl erstarren.
sidwcweiss1

Hier nun unser Rätsel:

Wie alt wird die „alte Dame“ Rock Shox Sid im Jahr 2009??

Schreibt uns Eure Antwort mit dem Betreff „Weihnachtsrätsel“ sowie Eurer Adresse bis zu 24.12.2008 an info@r2-bike.de.

Zu gewinnen gibt´s ein TISO-Tuning-Set im Wert von 50,- Euro in eurer Wunschfarbe!!! (schwarz – silber – rot – blau oder gold)

tisosr10vari

tisokbvari

tisosrsvari