Beiträge

Jeden Tag bekommen wir alle möglichen (und unmöglichen) Anfragen zu unseren Artikeln, die wir auf ebay oder in unserem Onlineshop anbieten. Wir sind stets bemüht, schnell und kompetent zu antworten. Heute früh allerdings sind wir an unsere Grenzen gestoßen und benötigen Eure Mithilfe!

hier die Frage zu einem unserer Laufradsätzte mit der ZTR Olympic und tune King + Kong Naben:

Salven wollten wissen wenn die Räder in Problem das abgeschnittene Rot oder der nero,con abschneiden Rot und nipples Rothaarige, sie können haben?Danke!

Für eine kurze Übersetzung wären wir sehr dankbar. Die Antwort finden wir dann bestimmt selbst….

Vielen Dank im Voraus!

Ciao Robert

fragezeichen

Leichtbau Felgen kann man mittlerweile eine ganze Menge auf dem Bike Markt finden. Nur halten nicht alle den Anforderungen des jeweiligen Fahrers stand und sind im Endeffekt einfach nur leicht.

schrott

© PIXELIO / alipictures

Die mit Abstand leichteste geöste Mountain Bike Felge ist die FRM XMD 333 mit gerade mal 320g. Die Betonung liegt absichtlich auf einer geösten Felge, denn die XMD besitzt im Gegensatz zu anderen Felgen nicht einfach nur gebohrte Speichenlöcher. In den Speichenlöchern sind Hohlnieten eingebaut, welche man auch als Felgenösen kennt. Diese Ösen bringen entscheidende Vorteile für die Felge!
xmd bunt

Der wohl wichtigste Punkt ist die Haltbarkeit und die Steifigkeit. Dank der gleichmäßigen Kraftverteilung der Speiche auf die Felge können die Laufräder mit einer höheren Speichenspannung eingespeicht werden, was wiederum ein stabileres Laufrad zum Ergebnis hat. Die FRM Disc Felge besitzt zusätzlich noch ein asymmetrisches Profil, was ebenfalls Vorteile in der Steifigkeit bringt.

Der besondere Felgen Flansch lässt mehrere Kombinationen an Reifen, Schläuchen und Tubeless Systemen zu. Neben der klassischen Reifen-Schlauch Kombination kann man mit dem FRM Felgenband ebenfalls UST Reifen fahren. Die etwas leichtere Variante ist die Kombination mit einem No Tubes oder FRM Tubeless Kit und einem normalen Faltreifen. Dadurch bekommt Ihr ein sehr pannensicheres Laufrad, was zudem noch sehr leicht ist. (wichtig – da rotierende Masse!)

frm kit

Auf Grund der oben aufgeführten Aussagen sollte man jetzt keine Angst vor No Tubes Felgen haben. Diese halten ebenfalls jedem Anspruch stand, nur sollte man da Einschränkungen in der Steifigkeit und Stabilität in Kauf nehmen. Meistens werden immer nur die Steifigkeitswerte bei Rahmen heiß diskutiert, doch mindestens genauso wichtig sind die Laufräder. Immerhin die sind sie die größte rotierende Masse am Fahrrad.

Euer Alex

der Postmann hat uns gerade wieder besucht und eine „kleine“ und vor allem LEICHTE (!!) Freude gemacht…

vorher:

nachher:

Es befinden sich Kings und Kongs und Prince(n) und Princess(innen) unter den Anwesenden.

Wir freuen uns jedesmal wieder!

gerade reingerollt:

tune-Laufradsatz mit weißen Felgen (tune edelweisz),purple-farbenen Naben (tune King Kong) und schwarzen Messerspeichen (CX Ray)

Gewicht Vorderrad: 660g
Gewicht Hinterrad: 742g
Gesamtgewicht somit: 1402g

Somit ein stabiler und absolut leichter Laufradsatz, der einfach nur G**L aussieht!!

Ich glaube, der ist fast zu schön, um ihn zu verkaufen…