,

THM Fibula

heute angekommen: die neue Rennradbremse von THM Carbones

das Witzige: Die Rennradbremse ist sooo NEU, dass es noch nicht einmal auf der THM-Seite eine Beschreibung dafür gibt…

fibula4

Die Bremse ist extrem leicht und ist hervorragend verarbeitet. Das Fibula Bremssystem ist eine ideale Kombination von ausgezeichneten Bremseigenschaften und Leichtbau durch Kohlefasertechnologie.
Eine Bremskraftverstärkung durch ein einzigartiges Hebelsystem mit einer Übersetzung von 1,5 zu 1 an der Vorderradbremse ergibt sehr hohe Bremskräfte bei geringer Handkraft. Die Reduktion der Übersetzung an der Hinterradbremse ergibt eine sinnvolle Bremskraftverteilung.

Dieses Bremssystem ist besonders für Carbonfelgen geeignet, da die hohe Übersetzung die geringeren Reib­werte der Carbonflanke kompensiert.
Das Gewicht des Systems aus Vorder- und Hinterradbremse beträgt 125g inkl. Befestigungsschrauben und Bremsbelaghaltern.

Die leichte Hinterradbremse (ca. 45g) ist übrigens eine ideale Ergänzung zur Scapula F Rennradgabel mit eingebauter Bremse.

[nggallery id=10]

2 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *