,

Oakley

Protect your eyes with style!

3157 1

Die Firma Oakley dürfte DIE Kultfirma für sportliche Sonnenbrillen schlechthin sein! Und diesen Platz hat man sich nicht nur durch einen außergewöhnlichen Style, sondern auch durch technisch äußerst hochwertige Produkte erkämpft. Diesem hohen technischen Standard ist es auch zu verdanken, dass Oakley Produkte auch bei US-Militär und anderen US-Regierungsabteilungen Verwendung finden. (www.usstandardissue.com) In vielen Sportarten unterstützt Oakley Sportler. So wurden bei den olympischen Spielen 2008 in Peking 88 Medaillen von Oakley-Athlethen gewonnen. Aber auch olympiafern ist man sehr präsent. Allein das MTB-Team liest sich wie das Who-is-Who des MTB-Sports. Brian Lopes, Cedric Gracia oder auch Wade Simmons gehören seit sehr vielen Jahren zum Team.

3156 1

Grundstein der Firma legten Motocrossgriffe aus einem Material, welches bei Nässe griffiger, anstatt rutschiger, wurde. Das Unobtanium genannte Material kommt immer noch bei den aktuellen Brillen als Überzug an den Enden zum Einsatz, um die Brille an der richtigen Stelle zu halten. Danach folgte eine Motocrossbrille, die das Tor zum Brillenmarkt aufstieß. Nach dem Vorbild dieser MX-Brille wurden die Eyeshades entwickelt. Die erste Oakley Sonnenbrille war geboren. Darauf folgten die Blades bis hin zur legendären M-Frame,

der (Rad-)Sportbrille überhaupt.

Doch neben den technischen Highlights besticht Oakley immer wieder durch aggressive und außergewöhnliche Designs. Dies langt von gemäßigt auffallend bis hin zur außerirdisch wirkenden Over-The-Top. Im Radsport tauchte die Racing Jacket als Bad-Boy-Gegenstück zur verhältnismäßig braven M-Frame auf. Das neue Bad-Ass-Modell des Peletons der großen Straßenrad-Klassiker ist die Jawbone.

3152 1

Sie zeichnet sich durch das Switchlock-System für den Gläserwechsel aus. So wird es ermöglicht, dass die Gläser ohne Spannung aber trotzdem fest im Rahmen sitzen und es so zu keinen optischen Beeinträchtigungen kommt. Besonders die optische Qualität der Gläser ist das Aushängeschild von Oakley. High Definition Optics(HDO) und XYZ-Optics sorgen für klare unverzerrte Sicht im gesamten Blickfeld. Die Plutonite-Gläser filtern die für das Auge schädliche Strahlung und wiederstehen einem Impact nach ANSI-Norm Z87.1. Es werden unzählige Glastönungen angeboten, um für jedes Lichtverhältnis gerüstet zu sein. Dazu kommen verschiedene Eigenschaften, die sich auf die Lichtdurchlässigkeit auswirken. Die verspiegelten Iridium-Gläser filtern direktes Licht heraus. Um sich gegen blendendes Licht aus Reflexionen(z.B. von Wasseroberflächen) zu schützen sollten Polarized-Gläser verwendet werden. Darüber hinaus bietet Oakley auch selbstabdunkelnde Gläser, welche das Know-How der Firma Transitions Optical und Oakley verbinden.

Und das Beste: Diese tollen Brillen findet ihr ab sofort bei uns im Onlineshop!

Grüße

Oakley-Fan Andy

zp8497586rq
2 Antworten
  1. besten online casinos says:

    Say thank you you for another great article. Where else could anyone come down with that philanthropic of intelligence in such a pre-eminent point of writing? I be undergoing a debut next week, and I am on the look recompense such information.

Kommentare sind deaktiviert.