Beiträge

Da heute Freitag ist und sich die Woche somit dem Ende neigt (außerdem sind Ferien), haben wir vor lauter Langeweile mal wieder Fahrradteile-Häufchen gebaut…

Häufchen Nummer 1 besteht aus circa 30 Speedneedle-Sätteln (darunter auch der quasi komplett vergriffene Alacantara mit gerade mal 87g!!)

speedneedlehaufen

Häuchen Nummer 2 aus den Leichtbau Parts von BK Composites (Triggerschellen, Aheadkappen, Umwerferschellen)

bkcomposites

Wir wollten erst noch einen Chris-King-Haufen bauen; dann fiel uns aber ein, dass wir das ja schonmal gemacht haben 😉 Und die Carbonhebel von der R1 lohnen sich auch nicht, da von 10 Stück, die wir vor 3 Tagen bekommen haben, nur noch 3 ürig sind… (Nachtrag: Mist – jetzt nur noch einer…)

Falls Ihr Vorschläge habt, was wir nächsten Freitag machen sollen, sagt einfach Bescheid.

Schönes Wochenende!!

Ciao Robert

nur noch die XTR-Kassette (222g) in eine TISO-Kassette (132g) tauschen und fertig ist unser neues Radl zum Bier holen

IMG 9011

Bei unserem Bike ging es uns in erster Linie darum, „normale“ Teile zu verbauen, die jeder im Laden kaufen kann. Und besonders wichtig: die OPTIK!! (deshalb auch nur Eggbeater Ti statt der üblichen 4Ti)

Am Ende steht hier ein voll funktionstüchtiges und ohne Probleme fahrbares Bike – alles ohne zusatzliche Fräsungen, Bohrungen oder sonstigem Spezial-Tuning. quasi „Stangenware“ mit 7,95kg

IMG 9012

Wer will, kann gern noch Verbesserungsvorschläge machen. Wir sind für jede gute Idee dankbar, solange kein „Mond-Fahrrad“ (also unfahrbar) dabei herauskommt…

Ciao Robert