, , , ,

Maßnahme zur Wertsteigerung seines Fahrzeuges…

Wie kann man den Wert eines Autos innerhalb von 3 min um 8000€ steigern?

Ganz „einfach“: man legt 4 Scott Scale RC in den Kofferraum!

scott scale rc

Das durfte ich (Alex) heute tun, denn unsere Sponsoring-Lieferung von Scott für das Scott Genius-Generation Team ist eingetroffen. Ich habe nicht schlecht geschaut, als ich die 4 Kartons gesehen habe! Und als ich sie ausgepackt habe, noch viel mehr. So ein ziemlich genau 978g (Gr. M) schwerer oder besser gesagt leichter Scale-Rahmen ist wohl zurzeit das Beste, was es auf dem Markt zu kaufen gibt. Wie Scott zu diesem Wahnsinns-Gewicht kommt, ist ganz einfach: Scott verwendet für seine Top Rahmen sogenannte HMX Fasern (Hochmodular-X), die derzeit beste Carbonfaser auf dem Markt. Das Besondere an dieser Faser ist, dass sie erst seit 2 Jahren im Fahrradbau verwendet wird. Vorher wurde sie nur im Flugzeugbau verwendet, weil sie zu teuer und exklusiv für andere Industriezweige war. Die einzige Firma in Taiwan, die diese Faser verarbeitet, ist Ten Tech Composite, was den Hersteller sowie die Fahrrad-Marken, welche dort herstellen lassen, so exklusiv macht. Um den Qualitätsstandard von Scott auf dem hohen Niveau zu halten, ist ständig ein Team von Ingenieuren vor Ort, die die Produktion und Endkontrolle überwachen.

scott scale rc1

Unser Team-Bike wird komplett montiert ca. 9kg wiegen. Einige werden jetzt zwar denken: „Was?? So viel??“ Aber wir legen über eine lange Wettkampf-Saison viel Wert auf Haltbarkeit. Da die Saison über ca. 20 Wettkämpfe auf dem Mountainbike geht, darunter Bundesliga, Trans-Germany, Trans-Alp und viele weitere Marathons und CC-Rennen, muss das Bike immer zuverlässig sein und widrigsten Bedingungen standhalten.

Natürlich berichte ich hier im r2-Blog regelmäßig über Hintergrundinfos, Neues, Tipps und interessante Geschichten aus dem Rennzirkus.

Euer Alex

3 Antworten
  1. Alex says:

    @Georg: Sorry, ich war gerade noch einmal nachmessen, es liegen ja noch 3 Referenz Rahmen im Keller. Ich habe mich leider beim ersten Versuch vermessen, jetzt stehen 1089 g auf der Waage. Ich habe wahrscheinlich vergessen zu nullen. Das Gewicht ist aber ohne Klemme, Kettenstrebenschutz und Steuersatz. Der 1200g Rahmen war dann wohl ein schlechter Griff;).

    @Kirstin: Ja – das Scott Genius-Generation Team ist aus der Gegend. Wir haben uns in Dresden gegründet und sind jetzt 6 Fahrer. Es sind alle aus Dresden und Umgebung, d.h. Bautzen, Chemnitz und Schwarzenberg. Mehr Infos findest Du unter http://www.ossi-ban.de. Die neue Seite geht nächste Woche online!! – schön bunt und viele Infos. Wir organisieren uns selbst, fahren regionale- und nationale Wettkämpfe und haben mit Flo einen WM- und EM-Kandidaten. Das wichtigste für uns ist, dass wir gemeinsam den für uns schönsten Sport machen können – dank einiger Unterstützer.

    Gruß Alex

  2. georg says:

    978g inkl dem Sattelrohr und dem Ritchey Adapter? Schafft Scott ja kaum beim Rennrad :-).
    Denn letzen den ich so in der Hand hatte wog 1200g plus 134g für den Ritchey Adapter…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *