, ,

Innolite

Heute war wieder mal so ein Tag, wo uns beim Auspacken eines Paketes vor Freude fast ein Ei aus der Hose hüpft… (Darf man das so sagen?) Auf jeden Fall gab´s wieder ein fettes Grinsen bei Allen!

Einige werden die Firma vielleicht schon einmal gehört haben – die meisten aber wahrscheinlich nicht: Innolite – ein Newcomer aus Schweden. Haben denn Schweden was mit Leichtbau am Hut? – anscheinend JA… Vor circa 3 Monaten haben wir mal ausgiebig auf deren Homepage rumgeschnüffelt und waren von den Fakten wirklich angetan: Carbonfelgen für Clincher 250g – Bremsscheiben um die 40g – Schnellspanner 57g auch ganz ok.

WOW haben wir uns gesagt und einfach mal eine Testbestellung gestartet. Da die Firma noch ganz am Anfang steht und alles erst nach Eingang einer Bestellung fertigt, hat es leider bis heute gedauert.
Den halben Tag haben wir das unscheinbare Paket überhaupt nicht beachtet – sah aus wie eine ganz normale schmale Felgenkiste… Der Inhalt war umso schöner!!

Die Felgen haben eine komplett eigenständige Optik, sind sehr gut verarbeitet und extrem leicht. Dezenter Sticker drauf – fertig. Bei 243 Gramm blieb die Waage stehen 😉 Die Bremsscheiben wir wollten wir gar nicht mehr aus der Hand legen. Das Design ist an Avid angelehnt. Ein wirklich sehr schönes Gimmick ist eine kleine Verbreiterung einer Strebe mit dem aufgeprägten Logo. Die Scheibe ist so leicht, dass man es kaum glauben mag. Auch die Huptik der Scheibe – verursacht durch die Keramikbeschichtung auf der Oberfläche ist einzigartig und wirklich mal was Neues. Für diejenigen, die eine hohe Investition für Aluscheiben nicht abschreckt, ist die Innolite mit 87,50 eine echte Alternative. Feedbacks gibt’s leider bisher noch keine. Fährt vielleicht einer von Euch die Scheiben sogar schon und kann uns etwas dazu posten? Wäre klasse!
Zu den Spannern gibt’s nicht so sehr viel zu sagen: Sind nicht die allerleichtesten sehen aber klasse aus!!

Wir sind gespannt, was uns Innolite in der Zukunft noch präsentiert – sie heißen ja nicht umsonst „Innolite-DESIGN“…

Ciao Robert

[nggallery id=11]

2 Antworten
  1. Micha says:

    Da ihr ja direkt an der Quelle sitzt, könnt ihr die Bremsscheiben doch mal testen und Feedback geben! Ich würds gut finden 😉

    P.S. Was wiegen die Scheiben?

    Grüße Micha

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *