, ,

DT Lockout – Einbauanleitung

Hier für alle Interessierten eine kurze Anleitung für den Umbau des Lockoutes (Umbauzeit ca. 5 Minuten):

HINWEIS: Durch diese Umbaumaßnahme verliert die Gabel die Herstellergarantie!

Vorbereitung:

GABEL MUSS VOR DEM EINBAU VOLLSTÄNDIG GELOCKT SEIN!!

Sollte die Gabel nicht richtig „locken“, hilft es sich auf die Gabel zu stemmen und ein wenig zu pumpen.

benötigtes Werkzeug: Sprengringzange (funktioniert super, da auch die Verschraubungen nicht wirklich fest sitzen…)

Ablauf:

– Gabel senkrecht hinstellen
– rotes Einstellrad mit der Hand fixieren
– Zange in die beiden Löcher des Lockouts stecken und gegen den Uhrzeigersinn drehen (funktioniert auch mit einer „normalen“ Zange)
– Innenteil herausschrauben und aus der Gabel entnehmen
– neuen Lockoutknopf in die Gabel stecken und mit der Zange wieder festdrehen
– fertig

Ergebnis:

– Gewichtsersparnis 43,3g (in unserem Fall bei einer Race Limited Gabel)
– optische Aufwertung

[nggallery id=7]

6 Antworten
  1. Robert says:

    der lockout war von anfang an auf eine maximale stückzahl von 50 ausgelegt. dass wir so schnell alle verkaufen war für uns selbst überraschend… nun bietet sich die chance leider nicht mehr und ein letztes muster ist auch nicht mehr vorrätig. wer einen hat kann sich also glücklich schätzen 😉

    ciao robert

  2. Carbon-hardtail.de says:

    Ihr müsst das Ding wieder neu auflegen, scheint eine sehr gute Lösung zu sein, in Bezug auf Design und Gewicht. Falls ihr es nicht wieder produziert, wo bekommt man es noch?

    Danke,
    Carbon-hardtail.de

  3. Rayu says:

    I have a DT XRC fork, which I like to get rid of lockout. Would you sell it to me? I am based in Singapore. Please advise payment mode.
    Thank you. Cheers!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *